Rebonding

Ich glaube, es gibt keinen schöneren Moment im Leben, als die Geburt eines Kindes. Der Weg dorthin ist nicht einfach und meist beschwerlich.

Daher kann es sein, dass durch traumatische Geburten, Anpassungsstörungen des Neugeborenen oder Kaiserschnittentbindungen, das bewusste Erleben dieses besonderen Momentes verloren geht.

Er fehlt dann und das wirkt sich auf die Zeit danach aus. Frauen fühlen sich meist in ihrer Mutterrolle nicht richtig angekommen oder sind oft traurig über diesen Verlust... manchmal, wissen sie auch nicht warum sie Traurigkeit fühlen. Auch dem Neugeboren fehlt dieser Moment und das kleine Seelchen scheint dann noch nicht ganz in seiner Mitte. Dies macht sich häufig durch exzessives Schreien, Stillprobleme oder auch zuviel Schlaf bemerkbar.

 

Die eine Seite ist die Aufarbeitung des Traumas -die aber nicht in der Wochenbettzeit erfolgen sollte.

Da bietet sich dann eher das Baby-Bondingbad an. Eine sehr schöne, sanfte und heilsame Methode, um den verlorenen Moment, das bewusste Erleben des "Geboren-Seins" zurückzuholen.

Auch die Bauchmassage für die Mutter, Babymassage und eine darauf abgestimmte Körperreise können unterstützen, in die Mitte des Mutter- und Neugeboren-Sein zurückzufinden.

Mammamia!

Isabelle Hiry

 

Kontakt:

Theodor-Heuss-Allee 81

66740 Saarlouis

 

Telefon:

06837-9600141

info@mammamia-hebamme.de