Löwenzahn

Dieser kleine Tausendsassa ist fast überall zu finden. Recht anspruchslos wächst er auch auf überdüngten oder übersäuerten Böden.

Durch seine reichlich enthaltenen Bitterstoffe hat er eine enorme Heilwirkung auf Leber, Galle und Verdauung. Bei bei der Frühjahrskur ist er ein Muss.

 

Außerem enthält er reichlich Carotin und vermag somit freie Radikale unschädlich zu machen und wirkt krebsfeindlich.

 

Seine Themen sind Bitterkeit, Wut, Transformation, Spirituaität und Leichtigkeit.

Manchmal unglaublich, dass der Löwenzahn und die Pusteblume, ein und dieselbe Pflanze sind. Dies zeigt jedoch, dass der Löwenzahn es schafft bittere Lebensthemen, die oft auch wütend machen, in Leichtigkeit zu verwandeln. Das bittere Erlebnis ist dann nicht mehr ein schmerzliches Schicksalsereignis, sondern transformiert zu Weisheit und Erfahrung.

 

Mammamia!

Isabelle Hiry

 

Kontakt:

Theodor-Heuss-Allee 81

66740 Saarlouis

 

Telefon:

06837-9600141

info@mammamia-hebamme.de