Konzertkarten in der ersten Reihe

 

Magst du mit zu einem der schönsten Konzerte dieser Erde? Der Eintritt ist frei und extra fein machen brauchst du dich auch nicht. Die Aufführungen finden täglich statt, fast überall in dieser Welt und immer zur gleichen Zeit... etwa 50min vor Sonnenaufgang.

 

Das wird fatalerweise immer früher. Also lass die Pyjamahose an, nimm die Kaffeetasse mit und ab raus zum Vogelkonzert.

 

Noch vor Tagesanbruch das Erwachen eines neuen Tages bewusst wahrzunehmen, hat für mich einen ganz besonderen Zauber. Mit ihrem inbrünstigen Gesang berühren die Vögel mein Herz und erfüllen mich mit einer tiefen Glückseligkeit.

Ein Tag, der so startet, kann nur wunderbar werden!

Faszinierend finde ich auch, dass die Vögel einer Art inneren Uhr folgen und so gibt es eine zeitliche Abfolge, wer mit dem Konzert beginnt und wer sich wann miteinreiht. Je nach Gegend startet meistens der Rotschwanz (bereits 90min vor Sonnenaufgang), es folgt die Amsel und das Rotkehlchen, bis sich schließlich immer mehr einreihen und die Gesänge zu einem großen Ganzen zusammenfließen.Die ersten am Morgen sind oft auch wieder die letzten am Abend. Auch die Vögel der Nacht erleben zu dürfen, wie z.B. die Käuzchen oder die Nachtigall sind ein Geschenk.

 

All diese lassen mich immer wieder staunen vor dieser wunderschönen Welt.

 

 

 

"Wir können uns zum Beispiel vorstellen, wie eine gewaltige Gesangswoge von Osten kommend über den asiatischen und europäischen Kontinent hinwegfließt. Dem Licht der aufgehenden Sonne voraus strömt und tönt eine einzigartige Gesangswelle. Und dieser jubelnde vielstimmige Chor bewegt sich auf uns zu und bewegt sich weiter nach Westen. Aber wir sind mitten darin. Das kann wie ein meditatives Einfühlen in die Musik der Natur sein."

 

Aus dem Buch Magie der Vogelstimmen von Walther Streffer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mammamia!

Isabelle Hiry

 

Kontakt:

Theodor-Heuss-Allee 81

66740 Saarlouis

 

Telefon:

06837-9600141

info@mammamia-hebamme.de